440A/440B/440C 1.4109/1.4112/1.4125 S44002/S44003/S44004

Die 440 entstammen einer Serie von hoch karbonisierten martensitischen Edelstahl. Sie besitzen eine grundlegende Korrosionsresistenz sowie eine extrem hohe Härte- und Trageresistenz. Ungefähre Zusammensetzung ヨ 16% Cr, 0.60-1.0% C plus Mo und V in englisch EN Güteklassen (die exakte Zusammensetzung variiert zwischen EN und ASTM Standards. Die Entsprechung ist hierbei weit lockerer als bei anderen Güteklassen.) Diese Güteklasse kombiniert die folgenden Charakteristiken: Grundlegende Korrosionsresistenz. Geringer als bei anderen martensitischen Güteklassen wie 431 Sehr hohe Härtezunahme mit Stahlinhalt. 440C ist bis

Read more

Authentische H-Grade 304H 316H 321H 1,4948 1,4919 1,4941 S30409 S31609 S32109

  Die H-Grade-Versionen bekannter Sorten wie 304, 316 und 321 haben einen minimalen Kohlenstoffgehalt zunehmende Hochtemperaturfestigkeit zu erzeugen, insbesondere Standfestigkeit. Diese müssen auch einer Mindestkorngröße entsprechen.   Ungefähre Zusammensetzungen: Wie 304, 316 und 321, jedoch mit 0,04 bis 0,08% C (Die genauen Zusammensetzungsbereiche variieren zwischen EN und ASTM-Standards). Im Vergleich zu 304, 316 und 321 kombinieren diese Sorten die folgenden Eigenschaften:   Ähnliche allgemeine Korrosionsbeständigkeit. Reduzierte interkristalline Korrosionsbeständigkeit. Verbesserte Hochtemperatur 0,2%-Dehngrenze. Verbesserte Standfestigkeit.   Kohlenstoff ist ein sehr wichtiges Element

Read more

416, 1.4005, S41600 416

416, 1.4005, S41600 416 ist die am weit verbreitesten, martensitische Qualität mit Schwefel, um Sulfide zu produzieren, die einen leichteren Spanbruch während dem Vorgang der Bearbeitung möglich macht.   Die ungefähre Zusammensetzung – 12% Cr, 0,10% X, 0,25 / 0,35% S (Die genauen Bereiche der Zusammensetzung variieren zwischen den EN- und ASTM-Standards).   Diese Art von Sorte kombiniert folgende Eigenschaften:   Die Beständigkeit der Grundkorrosion ist aufgrund des Gehalts vom Element Schwefel niedriger als die Klasse 410.   Die mäßige

Read more

1.4835 S30815

1.4835, besser bekannt unter seinem Outokumpu-Handelsnamen 253MA, ist ein hitzebeständiger austenitischer rostfreier Stahl. Er weist eine ähnliche Hitzebeständigkeit wie 310 auf, besitzt aber durch seine Verstärkung mit Stickstoff eine höhere Kriechfestigkeit.   Die Zusammensetzung besteht in etwa aus 21% Chrom, 1,7 % Silizium, 11 % Nickel und 0,15 % Stickstoff und Cerium. Aufgrund der Verschiedenheit der Standards EN und ASTM kann die chemische Zusammensetzung geringfügig abweichen.   Diese Sorte besitzt die folgenden Eigenschaften:   Die Oxidationsbeständigkeit ist besser als bei

Read more

6% Mo 1.4529/1.4547, UNS N08926/S31254

“6 % Mo-Stahl” ist ein allgemeiner Begriff für mehrere hoch legierte, austenitische Arten von Stählen. Diese Stähle wurden vor allem entwickelt für die Verwendung in hochaggressivem Meerwasser und chemischen Verarbeitungsumgebungen. Die ungefähre Zusammensetzung ist 20 % Cr, 18-24 % Ni, 6 % Mo, 0.2 % N und Cu (die Zusammensetzung laut EN und ASTM Standard weist Unterschiede auf).   Diese Stahlqualität kombiniert folgende Eigenschaften:   Ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit gegenüber Lochfraß und Spaltkorrosion (PREN > 40, vergleichbar mit Superduplex) Ausgezeichnete Resistenz gegen

Read more

Stahlsorte 17-4 PH (1.4542)

Die Stahlsorte 17-4 PH (1.4542) ist womöglich das am weitesten verbreitete Beispiel für die aushärtbare rostfreie Stahlgüte. Es vereint gute Korrosionsbeständigkeit mit großer Festigkeit und guter Kerbschlagzähigkeit. Ungefähre Zusammensetzung ヨ 16% Cr, 4% Ni, 4% Cu plus Nb (Niobium) (Genaue Zusammensetzung variiert zwischen EN und ASTM-Standards). Diese Sorte vereint folgende Eigenschaften:  Gute Korrosionsbeständigkeit (nur knapp unter der von 304) Hohe Härte und Festigkeit Kontrollierter Ausgleich von mechanischen Eigenschaften durch Alterung (Aushärtung) Erhöhte Zähigkeit im Vergleich zu 431 einschließlich Verwendung bei

Read more

Die Grundlagen über Edelstahl

Was genau ist Edelstahl?   Der Begriff „stainless“ oder „rostfrei“ wurde schon früh durch die Entwicklung des Stahls für Besteck geprägt. Diese Art von Stahl wurde ursprünglich so bezeichnet und deckt heutzutage ein breites Spektrum unterschiedlicher Stahlarten und Korrosionsgraden aber auch der rostfreien Verwendung ab. Rostfreier Stahlarten bestehen aus Eisenlegierungen mit mindestens 10,5% Chrom. Zusätzlich wurden andere Legierungselemente und Komponenten hinzugefügt, um die Struktur und die Eigenschaften wie Formbarkeit, Festigkeit oder Widerstandsfähigkeit zu verbessern.   Diese schließen folgende Metalle mit

Read more